Erst einmal sorry, dass ich gestern nix geschrieben habe. Asche auf meine Tomaten.

Zur Fragestellung:
Entweder:

Star Trek – Deep Space Nine – Jenseits der Sterne
Sisko hat eine Vision, wo der Hauptcast im Amerika des frühen 20. Jahrhunderts ist.
Sisko ist ein Schwarzer. Genauso wie Worf. Ihr könnt euch also denken, dass das nicht so gut ankommt. Er ist bei einer SciFi-Zeitung angestellt um Geschichten zu schreiben. Dort kriegt er ein Bild einer Raumstation und hat Visionen von DS9.
Die Folge ist einfach super gemacht. =)

Ooooder:

Star Trek – Deep Space Nine – Der Abgesandte
Diese Erklärung was lineare Zeit ist, ist einfach der Wahnsinn!

Advertisements