Hm..gute Frage. Einige Serien die ich schaue sind ja noch am laufen.
Andere hatten doofe Enden. xD

Ich glaube Mila Superstar. Als Weltmeisterin und beste Spielerin der Meisterschaften das Turnier beenden und nochmal kurz mitsamt japanischer Titelmelodie alle Stationen ablaufen ist schon cool.

Das Problem ist eben, dass die meisten sonstigen Serien doofe Enden haben. Gestern, heute, morgen war cool..aber nicht herausragend. Bei DS9 ist das für mich kein Ende, sondern nur eine Zwischenstation.
Ein richtig cooles Ende hätte SG-1 gehabt, hätten sie es nach der 8. Staffel beendet. Wie da O’Neill und Carter am See sitzen und fischen und sich anscheinend endlich gefunden haben.

Advertisements