Auch wenn ich das Spiel am liebsten vergessen würde…

Mittwoch abend bin ich von meinem Praktikum gen Hauptbahnhof zu fahren. Um erst einmal zu bemerken: Juchu Platten -.- Und dann eben per Straßenbahn zum Stadion zu gelangen. Da es sich nicht gelohnt hat zwischendrin nochmal heim zu fahren, war ich dann eben locker flockig 1,5 Stunden vor Anpfiff da.
Da waren die Meuselwitzer grade auf dem Feld um sich mental einzustimmen
Photobucket

Die Banner hingen schon, bzw wurden angebracht
Photobucket

Und dann kamen auch unsere Jungs kurz auf den Rasen
PhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucket

Dann sind die erst einmal weg und warten war angesagt.
Später kamen die dann zur Erwärmung wieder
PhotobucketPhotobucket

Der Fanblock wurde auch langsam voll
Photobucket

Richtig süß waren die kleinen Balljungen von der U10/11 (welcher Jahrgang war das??). Die kamen aus dem Spielertunnel und haben versucht wie die großen reinzulaufen und zum Publikum zu klatschen. Als kleiner Versuch Applaus zu kriegen. (Die haben ja ähnliche Trainingsanzüge).
War lustig anzusehen.

Die „Großen“ kamen dann wenig später und bei denen hat es geklappt
PhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucket

Dann wurde das Fanradio wieder interviewt
Photobucket
(Irgendwann…wenn ich mal ein Smartphone habe [bisher wehre ich mich dagegen] mach ich das während des Spiels an und hab den Livekommentar 😉 )

PhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucket

Die Bulls sind auch am Start
PhotobucketPhotobucketPhotobucket

Der Bulli sowieso
Photobucket

Einlauf
PhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucket

Die Spannung steigt
PhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucket

Ja was soll ich zum Spiel sagen…
Erst einmal das Positive:
Franke und Hoffmann sind eine super Innenverteidigung. Soweit ich das gesehen habe, hat Hoffi jedes Duell gewonnen. Franke ist (wie eigentlich immer) auch sehr sicher und souverän.
leider fehlte Müller auf der Rechtsverteidigerpsition.
PhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucket

Die mitgereisten Meuselwitzer Fans (immerhin wurde der Gästeblock geöffnet..)
Photobucket

PhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucket

Leider gelang den Meuselwitzern recht früh ein Gegentor + irgendwie liefs bei Leipzig nicht.
Die Torchancen waren da. Sogar viele davon. Aber der Ball wollte einfach die Torlinie nicht überqueren. Da fehlte das letzte Fünkchen Glück. Und ich muss sagen: In dem Moment fehlte dann auch Kutschke.
PhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucket
Halbzeit

Im Vorfeld hieß es noch, dass Röttger vielleicht wieder spielen würde. Wie man schon bei der Erwärmung gesehen hat, war dem nicht der Fall.
Aber man merkt insgesamt, dass er fehlt. Es ist viel zu viel Rotation drin. Und wieso wieder ohne Geißler in der Startelf gestartet wird (obwohl die Spiele wo Geißler von Anfang an spielt, bzw durch spielt/lange genug spielt gewonnen wurden. Und die anderen nicht) versteht auch nur PP selbst.
Ebenso wieso Schinke nach seinem starken Auftritt in St Pauli für Heidinger rausrotiert wurde.

PhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucket

Es geht weiter
PhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucket

Was sehr verwirrend war: Chippy hat eine neue Frisur…und einen Bart…der sah ja aus wie ein Mann und nicht wie ein Jüngelchen *augenreib*
PhotobucketPhotobucket

PhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucket

Das Spiel ist aus und Meuselwitz gewinnt glücklich 1:0
PhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucket

Man kann nicht sagen, dass sie nicht gekämpft hätten.
Das haben sie. Nur liefs irgendwie an dem Tag nicht. Allgemein wirkten alle viel zu verkrampft. (Erinnerte mich an eine Sachsenmeisterschaft vor vielen vielen Jahren, wo wir ziemlich verkackt haben. Obwohl wir es unbedingt wollten. Selbst unsere Bezirksmeister gegen die wir immer nur sauknapp verloren haben, waren uns an dem Tag haushoch überlegen -.- )
Das schlimmste daran:
Nach diesem Spiel ist, vorrausgesetzt Halle gewinnt das Nachholspiel gegen HBS am Mittwoch, der Aufstieg nicht mehr aus eigener Kraft schaffbar. Halle muss wenigstens noch einmal stolpern.
Ich mach mir keine Gedanken darum, dass sie noch ein Spiel unentschieden spielen, oder verlieren. Ich mach mir eher Gedanken darum, ob RB alle Spiele gewinnt. Weil so wie am Mittwoch gewinnt man keine Meisterschaft. Und man blickt ein wenig ängstlich nach Hannover.

Als ich übrigens aus dem Stadion raus bin und die Treppe runter waren neben mir welche, die meinten, dass man Borel auswechseln sollte. Der Könne nichts.
Der Mann davor hat sich eingemischt, juchu man hätte ihn erhört, noch jemand der Borel scheiße findet.
Ich hab mich dann eingemischt von wegen es gab genug Spiele, wo der uns einfach mal den Arsch gerettet hat, bzw uns im Spiel gelassen hat. Ich hab grade meine Aufzählung begonnen, wo Mr Wurde-erhört mich üersönlich beleidigt hat und recht aggressiv wurde. Zum Glück waren wir an dem Teil wo sich die Treppe teilt und ich bin einfach die andere runter.
Aber mal ehrlich: Selbst wenn Borel den Ball gehabt hätte. (oder einer der 4 oder 5 Verteidiger die da noch im Weg rumstanden… -.- ) dann hätten wir ja dennoch nicht gewonnen. Wer keine Tore schießt gewinnt eben nicht! -.-

Advertisements