Da war es nun. Das Spiel was mir sagt, dass ich eine ganze Halbrunde geguckt habe. Halberstadt war mein erstes RB Spiel. Das Spiel mit diesen genialen letzten 15 Minuten.
Zudem das vorletzte Auswärtsspiel diese Saison. Das letzte mal (diese Saison *seufz*) in einem kleinen Stadion. (Nähe zum Spiel hin).

Mit dabei waren die üblichen Verdächtigen
PhotobucketPhotobucketPhotobucket
Plus noch ein paar privat Angereiste Fans.
Das Stadion wirkte eher wie eine Gartenanlage von außen. Mitten neben Einfamilienhäusern. Erinnerte irgendwie an Norderstedt.

Die Erwärmung (ja wir waren mal so früh bei einem Auswärtsspiel da, dass wir die Erwärmung noch sehen konnten! Und das obwohl wir nicht einmal 5 km vom Stadion entfernt noch eine Mittagspause bei McDoof gemacht haben xD )
PhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucket

Nachdem ich Röttger am 1. Mai auf der Pferderennbahn gesehen habe (Artikel zum Pferderennen folgt), bin ich mir aufgrund seiner Mimik und Gestik ziemlich sicher, dass er uns (also meine Mutter und mich) erkannt hat
Photobucket

PhotobucketPhotobucket

Die Polizei für uns böse Fans 😉
Photobucket

PhotobucketPhotobucket

Der EInlauf
PhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucket

Stimmuuung!
PhotobucketPhotobucket

PhotobucketPhotobucketPhotobucket

Die Bank
Photobucket

PP war übrigens experimentierfreudig. Rocke in der Mitte. gespielt wird mit Raute!
Leider musste dieses Experiment (war Anfangs sogar ganz gut aussah. Mal was anderes) relativ schnell eingestellt werden, da Röttger sich verletzte (und damit den Rest der Saison ausfällt).Aber zumindest mal kein normales 4-4-2!

PhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucket

Einer der Capos macht Stimmung (der Haupt-Capo konnte krankheitsbedingt an dem Tag nicht so wirklich. Gute Besserung)
Photobucket

PhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucket

Leider hat sich in Halberstadt die Unsicherheit Borels fortgesetzt. Das erste Gegentor…der Ball ist ihm aus den Armen ins Tor gerollt 😦
Aber gut zu sehen waren die Reaktionen danach.
Borel selbst zieht sich das Tshirt über den Kopf. Wirkte fast so als ob er im Boden versinken will. Frahn klopft ihm (entgegen der Meinung auf rb-fans.de) noch auf die Schulter, schnappt sich den Ball und drückt damit aus: Nicht so schlimm. Weiter gehts.
Danach war Borel auch wieder besser und wirkte ruhiger/sicherer.

Allerdings waren auch hier wieder andere Fehler des Rests der Mannschaft zu sehen..
Wieder dieses alleinige vorrennen ohne, dass jemand mitkommt. Pässe nicht in den Lauf, sondern da hin, wo jemand eben noch stand. Unnötige Ballverluste durch Fehlpässe etc.

PhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucket

Der BC Photograph..nicht im Stadion, sondern bei uns
PhotobucketPhotobucket

PhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucket

Toor
Photobucket

Und direkt nach dem Tor die Halbzeit
PhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucket

Halbzeit 2
PhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucketPhotobucket

Hier noch das Video vom Elfmeter
Photobucket

Insgesamt: Ein hart umkämpftes, aber verdientes 3:2. Wobei wieder einige Großchancen liegengeblieben sind, die einfach drin sein müssen. Frahn hat auch nach was weiß ich wievielen Minuten ohne direktes Tor aus dem Spiel getroffen.

Was aber ausgefallen ist:
Wallner wird extrem ignoriert. Er stand frei. Bekommt kaum Pässt..und wenn er einen kriegt und abpasst an den nächsten, weil er winkt, wird er noch doof angemacht, falls der Pass nicht ankommt.
Wallner rennt und rennt und rennt und erobert sich Bälle zurück. Aber das Team muss ihn auch endlich mal mitspielen lassen!
Wirkt fast so, als wolle das RB Gefüge ihn nicht annehmen. Schade 😦

Advertisements