Da ich letzte Woche krankgeschrieben war und mich schonen sollte, hatte ich Zeit mal wieder ein Buch zu lesen.
Diesmal wurde es
Photobucket

Der Originalklappentext:
„Der als Bud Spencer weltberühmt gewordene italieniche Schauspieler Carlo Pedersoli wurde 1929 in Neapel geboren und wuchs in einer wohlhabenden Industriellenfamilie auf. Nach einer glänzenden Schwimmkarriere, während der er sogar zweimal an den olympischen Spielen teilnahm, geriet er eher zufällig in die Welt des Films.
Seine imposante Statur brachte dem 1,93m Meter großen Darsteller Rollen in zahlreichen „Spaghetti-Western“ und „Haudrauf-Komödien“ ein, in denen er dickköpfige, aber gutherzige spielte, die ihre Gegner schlagkräftig außer Gefecht setzten. Besonders erfolgreich war er an der Seite von Mairo Girotti alias Terenc Hill. Die beiden ungleichen Männer sind bis heute eines der beliebtesten Filmduos aller Zeiten. Für ihre lustigen Stunts und lockeren Sprüche werden sie noch immer bewundert.
Mein Leben, meine Filme – Die Autobiotgraphie ist Bud Spencers sehr persönlicher Rückblick auf seinen Werdegang. In diesem humorvollen, mit vielen Anekdoten gespickten Werk enthüllt er Deatils über seine Entwicklung vom Schwimm- zum Filmstar, seine Familie, seine Reisen nach Südamerika, seine Freundschaft mit Terenc Hill und seine zahlreichen anderen Leidenschaften neben der Schauspielerei: von gutem Essen über die Musik bis zum Fliegen“

Mein persönlicher Eindruck ist so ähnlich. Das Buch ist insgesamt sowohl sehr humorvoll, als auch an einigen Stellen nachdenklich geschrieben. Für einen Bud und Terenc Fan ist es ein Muss das zu lesen. Vor allem der Werdegang insgesamt ist interessant. Das ist ein Wechsel zwischen Hochs und Tiefs.
Allerdings habe ich auch einen negativen Punkt: Die chronologische Abfolge. Er springt öfters in den Zeiten hin und her. Hier erzählt er von seinem zweiten Südamerikaausflug und da von seiner zweiten Olympiateilnahme..obwohl es chronologisch genau anders herum abgelaufen ist.

Aber alles in allem ein sehr lesenswertes Buch 🙂

Advertisements