Schlagwörter

, , , ,

  • 700g Schweinelende
  • Salz
  • Pfeffer (grün, schwarz)
  • Butter
  • 2 Knoblauchzehen
  • 100ml metaxa
  • 100ml Rinderbrühe
  • 150ml Sahne
  • Senf (Bautzner mittelscharfer)
  • Dazu passen Bratkartoffeln (oder Kroketten,…)

 
Als Vorbereitung natürlich, wenn man Bratkartoffeln möchte, die Kartoffeln kochen und in Scheiben schneiden.
 photo DSC09356.jpg
Dann die Knoblauchzehen abziehen und beiseite legen.

Die Schweinelende in Stückchen schneiden und auf beiden Seiten mit Pfeffer und Salz bestreuen.
 photo DSC09354.jpg
Die Pfanne mit Butter erhitzen und derweile die Medaillons mit Senf bestreichen.
 photo DSC09355.jpg
Das Fleisch von beiden Seiten maximal 4 Minuten braten und dann herausnehmen.

Den Knoblauch in die Pfanne pressen. Anschließend den Metaxa und die brühe hinzugeben und etwas köcheln lassen. Als nächstes die Sahne hinzugeben und weiterköcheln lassen, während man mit Salz und Pfeffer würzt.
Das Fleisch wird dann wieder hinzugegeben und kurz (1-2 Minuten) mitgeköchelt.

Derweile hatte ich die Kartoffeln gebraten und Erbsen/Bohnen auch in die Pfanne gegeben (so bleibt das Gemüse knackiger).

Dann alles anrichten und genießen.
 photo DSC09358.jpg

—-
Original von Stutzer-PB auf chefkoch mit Änderungen von mir

Advertisements